Folien für die Industrie von Mono- und Mehrschichtpolyethylenfolie. Sie können unterschiedlich breit sein, mit oder ohne Druck und verschiedene Verrutschen. Die typische Dicke der Filmindustrie ist von 0,008 bis 0,200 mm. Sie haben die Möglichkeit von Mikro- und zusätzliche Ausrüstung. Filme für die Industrie haben eine breite Palette von Anwendungen: Beschichtung von Papier, Abdichtung, Verpackung Styropor, Hauben Ziegelindustrie usw. Industrielle Foliendicke von 0,008 mm wird für die Beschichtung von Papier verwendet werden, und im Prinzip ist 3 cm schmaler Papier. Industrielle Blechbreite von 2 Metern und einer Dicke von 0,200 mm wird als Dichtungsmembran verwendet wird, und rief tzv.namjenske Film für die Silage, Schwimmbäder und so weiter. Die Filmindustrie in der Breite 1030 oder 1040 mm und einer Dicke von 0,020 mm wird für die Verpackung Styropor verwendet, während die Industrie Folie aus LD (hart) Material, Breite 1200 mm und einer Dicke von 0,070 bis 0,150 mm, sind als Haube für die Ziegelindustrie verwendet. Es gibt auch Industriesäcke mit der Presse, die die Ventilöffnung, die für die Verpackung von Dünger, Kleber siporex, Maleinsäure und andere Produkte der automatischen Vorschub verwendet wird, sein kann.